Zum Hauptinhalt springen

Lerninhalte zum Ansehen und Herunterladen

Neue Suche

Details

Das Potenzial von Hyperspektraldaten ausschöpfen

In diesem Kurs werden die Grundlagen der bildgebenden Spektroskopie von Waldflächen vorgestellt. Zunächst werden die spektralen Eigenschaften der Vegetation auf Blatt- und Baumkronenebene anhand von gemessenen und modellierten spektralen Reflexionseigenschaften dargestellt und erläutert. Es folgen die Grundlagen der Modellinversion. Dann werden einige typische Analysen anhand von Beispieldaten und Arbeitsabläufen gezeigt. Dazu gehören die Klassifizierung von Baumarten, die Kartierung des Stickstoffgehalts in den Blättern als Beispiel für eine Regression zur quantitativen Kartierung und schließlich die Kartierung von Trockenheitsstress.

Es wird empfohlen, vorher den Kurs "Grundlagen der bildgebenden Spektroskopie" zu besuchen.

HYPERedu Lerninhalte stehen im Moment nur in Englischer Sprache zur Verfügung. Eine Übersetzung ins Deutsche ist in Arbeit.

Bei EO College ansehen und herunterladen (Anmeldung erforderlich)

 

Zurück
Titel
Bildgebende Spektroskopie von Waldökosystemen
Projekt
HYPERedu
Format
Foliensatz
Datum
Sprache
Schlagworte
bildgebende Spektroskopie, Wald, Vegetation, Reflexionsmodelle

Kontakt

Wir freuen uns über Anregungen und Austausch zur Fernerkundung.