Zum Hauptinhalt springen
Wer wir sind
Per Klick auf ein Foto gibt es mehr Infos zu uns.

Nora Meyer zu Erpen

FPCUP,
SAPIENS,
KONSAB
FPCUP, SAPIENS, Projektmanagerin

"Schon in der Schule habe ich Erdkunde geliebt und aus Leidenschaft Geographie studiert. Seit 15+ Jahren arbeite ich im Kontext der angewandten Fernerkundung und habe nun mit SAPIENS eine Möglichkeit gefunden, mein Wissen rund um Satellitendaten mit Vielen zu teilen. Es motiviert mich sehr, Euch damit neue Perspektiven auf unseren Planeten geben zu können!"

  

Katrin Koch

SAPIENS
SAPIENS, Projektmitarbeiterin

"Während meines Studiums im Fach der Umweltplanung hat die Arbeit mit Satellitendaten und der dadurch geschaffene Blick von oben eine ganz eigene Faszination auf mich ausgeübt. SAPIENS ermöglicht einen zielgruppenorientierten Einstieg in die Nutzung solcher Geodaten und trägt dadurch zur Findung dringend benötigter Antworten zu aktuellen, umweltbezogenen Fragestellungen bei. Ich freue mich sehr, mich gemeinsam mit Euch auf die Suche zu machen!"

   

Thieu Ha Minh

FPCUP
FPCUP, Wissenschaftliche Hilfskraft

"Zur Fernerkundung kam ich durch mein Informatikstudium. Ich lernte, Satellitenbilder zu analysieren und im Praktikum später die Erkenntnisse der Analysen für die Infrastruktur zu nutzen. Bei FPCUP habe ich die Möglichkeit, weiter spannende Anwendungsbereiche zu erkunden und freu mich sehr auf den Austausch."

   

Clara Nicolai

SAPIENS, KONSAB
SAPIENS, Wissenschaftliche Hilfskraft

"Nach einem interdisziplinären Studium mit Schwerpunkt auf Umweltwissenschaften habe ich in verschiedenen wissenschaftlichen Projekten als E-Learning-Spezialistin gearbeitet. Aktuell studiere ich im Master Fernerkundung an der Uni Potsdam und freue mich, im SAPIENS Projekt meine bisherige Arbeitserfahrung mit meinem aktuellen Studium kombinieren zu können."

   

Antonia Cozacu

SAPIENS, KONSAB
SAPIENS, Technische Mitarbeiterin

"Als Geomatikerin bringe ich vor allem die technische und grafische Komponente mit ins Team. Geoinformationssysteme, Kartografie, IT-Tools, Web- und Grafikdesign sind meine Welt und ich liebe den freien Austausch von Informationen und Ideen. Es ist toll, all das hier mit einbringen zu können und an einem schönen und erfolgreichen Lernerlebnis für euch zu feilen."

   

Saskia Förster

HYPERedu
HYPERedu, Projektleiterin

"Schon von klein auf bin ich gern auf Kirchtürme und Berge gestiegen, um die Welt von oben zu sehen. Während des Studiums der Geoökologie haben ich mich im Bereich Fernerkundung und speziell der hyperspektralen Fernerkundung vertieft. Um so mehr freut es mich, dass ich nun seit mehr als 10 Jahren in der wissenschaftlichen Begleitung der hyperspektralen Satellitenmission EnMAP arbeite, in deren Rahmen wir auch HYPERedu entwickeln."

 

Arlena Brosinsky

HYPERedu
HYPERedu, Projektmitarbeiterin

"Mich faszinieren der Blick auf die Erde von oben und die räumlichen Zusammenhänge, die man daraus ableiten kann. Schon in meinem Studium der Landschaftsökologie habe ich mich der Fernerkundung zugewandt und seitdem viel Erfahrung speziell mit Hyperspektraldaten gesammelt. HYPERedu gibt mir die tolle Möglichkeit, mein Wissen mit einer wachsenden, internationalen Nutzergemeinschaft zu teilen."

 

Charlotte Wilczok

HYPERedu
HYPERedu, Projektmitarbeiterin

"Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich mit Fernerkundungsdaten. Ich bin davon überzeugt, dass sie ein wichtiger Baustein für die Entwicklung nachhaltiger Lösungen zu Fragestellungen im Mensch-Umwelt-Komplex sind. Hyperspektrale Fernerkundung ist ein Novum mit großem Potential. Mit meinem Engagement in HYPERedu möchte ich dazu beitragen, dass diese neue Technologie viele weitere begeistert und damit Eintritt in eine große Nutzergemeinschaft findet."

   

Josef Zens

SAPIENS
Leiter der Öffentlichkeitsarbeit

"Seit mehr als dreißig Jahren bin ich im Journalismus und der Wissenschaftskommunikation unterwegs. Das Projekt SAPIENS passt zu beidem: Es bringt Wissen über den Zustand unserer Umwelt an wichtige Zielgruppen und demokratisiert gewissermaßen Daten und Wissen; auch für Journalist*innen, wenn sie denn wollen. Ich wünsche mir sehr, dass sich möglichst viele dafür interessieren und die Kurse mitmachen!"

    

Daniel Spengler

SAPIENS
Arbeitsgruppenleiter "Technologietransfer für die Fernerkundung" und des GFZ HIL - FERN.Lab

"Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich mit der Auswertung von Fernerkundungsdaten. Die Fülle unterschiedlicher Daten aus dem All hat in den letzten Jahren einen riesigen Informationsschatz erschlossen. Leider kann dieser von vielen Interessierten nur unzureichend genutzt werden. SAPIENS bietet mit anwendungsbezogenen aktuellen Weiterbildungsformaten die bisher hohen Hürden in der Nutzung dieser Geodaten abzubauen!"

  

Jörn Krupa

KONSAB
Leiter Transfer & Innovation

"Meine beruflichen Erfahrungen in der Regionalplanung und Agrarentwicklung haben mir schon früh gezeigt, wie wertvoll Geodaten und v.a. Fernerkungsdaten sein können. Diese schnell anwachsenden, kostenfreien Datenmengen anwendungsspezifisch bestmöglich zu nutzen, ist ein großer Mehrwert. Gelingen kann dies durch verständliche und aktuelle Weiterbildung wie bei SAPIENS."

  

Kontakt

Wir freuen uns über Anregungen und Austausch zur Fernerkundung.